Einträge von Jürgen Albers

Verabschiedung Wolbert + Anna Hahn

Wir sagen

Dankeschön!

Heute ist ein sehr besonderer Tag für die gesamte Firma Hahn. Unser Mit-Firmengründer, Herr Wolbert Hahn, sowie seine Frau Anna Hahn, verabschieden sich in ihren wohlverdienten Ruhestand.

Im September 1979 gründeten die Brüder Wessel und Wolbert Hahn mit ihrem Vater Wessel sen. in Papenburg die Maschinenbau Hahn GmbH an der Flachsmeerstraße. Der Grundstein für unsere Firmengeschichte wurde somit gelegt. Maschinenbau Hahn hatte sich Anfangs der zerspanenden Fertigung und Montage gewidmet. Es folgten, mit Fördertechnik und Anlagenbau, Wiegetechnik, Tank- und Stahlwasserbau, Revisionen, Instandsetzungen von Maschinen, Sonderanfertigungen, Herstellung von Verschleißteilen und Ersatzteilen, mechanischer Bearbeitung und Zerspanungstechnik, neue Geschäftsbereiche.
Heute sind wir deutschlandweit in mehreren Branchen aktiv und bieten individuelle Lösungen, welche innovativ und qualitativ unsere Kunden begeistern. Diesen Weg hat Wolbert Hahn maßgeblich mitgestaltet. Danke für deine Unterstützung und deinen Unternehmergeist.

Anna Hahn war über 30 Jahre mit Herzblut und vollem Einsatz in der Lohnbuchhaltung tätig.
Sie hat die komplette Abteilung mit aufgebaut und Anfangs auch das Thema Marketing begleitet. Sie hatte für die Belange der Mitarbeiter immer ein offenes Ohr. Auch dir sagen wir Danke für deine Unterstützung und für deinen unermüdlichen Einsatz.

Wir wünschen euch für euren neuen Lebensabschnitt alles Gute und bleibt gesund!

„Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.“
(Franz Kafka)

Die Firma Maschinenbau Hahn GmbH & Co.KG ist ein modernes und zukunftsorientiertes Familienunternehmen mit Sitz in Papenburg. Unsere flachen Hierarchien erlauben es uns, ständig mit der Zeit zu gehen, ohne den Flair eines Familienunternehmens zu verlieren. In der heutigen Zeit ist es für Familien enorm wichtig, Familie und Beruf unter einem Hut zu bringen. Das es funktioniert beweisen die langjährigen Mitarbeiter und wir als familienfreundliches Unternehmen in Papenburg.

 

Anni Hahn feiert den 90. Geburtstag

Herzlichen

Glückwunsch

Anni Hahn

Heute haben wir wieder einen Grund zur Freude.

Anni Hahn feiert ihren 90. Geburtstag!

Gemeinsam mit ihrem Mann Wessel Hahn sen. und ihren beiden Söhnen Wessel und Wolbert Hahn legte sie 1979 den Grundstein für unsere Erfolgsgeschichte.

Alle Mitarbeiter sagen „Dankeschön und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag“.

Wir wünschen Anni einen schönen 90. Geburtstag und weiterhin alles Gute.

10 Jahre Maschinenbau Hahn – Victor Groenewold

Am 01.09.2022 gab es wieder einen Grund zur Freude! Auf 10 Jahre Betriebszugehörigkeit blicken wir zusammen mit Victor Groenewold zurück.
Victor bedient in unserer Fertigung die Plasma- und Brennschneidanlage. 2012 ist er mit einem FOS-Praktikum gestartet und hat dieses ein Jahr später direkt in eine Ausbildung umgewandelt. 

In einem feierlichen Rahmen hat die Geschäftsführung dies als Anlass genommen, um sich ganz herzlich bei Victor für seinen Einsatz zu bedanken und überreichte ihm ein kleines Präsent.

Wir wünschen Victor für die Zukunft Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und hoffen auf viele weitere Jahre der guten Zusammenarbeit.

Die Firma Maschinenbau Hahn GmbH & Co.KG ist ein modernes und zukunftsorientiertes Familienunternehmen mit Sitz in Papenburg. Unsere flachen Hierarchien erlauben es uns, ständig mit der Zeit zu gehen, ohne den Flair eines Familienunternehmens zu verlieren. In der heutigen Zeit ist es für Familien enorm wichtig, Familie und Beruf unter einem Hut zu bringen. Das es funktioniert beweisen die langjährigen Mitarbeiter und wir als familienfreundliches Unternehmen in Papenburg.

Ausbildungsstart 2022

Am 01.08.2022 starteten acht junge Menschen bei der Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG und der Hahn Fertigungstechnik GmbH in ihr Berufsleben.
Mit einem gemeinsamen Kennenlernen sind wir in den Tag gestartet.
Wir wünschen euch eine schöne und spannende Ausbildungszeit und viel Erfolg! Schön, dass ihr da seid!

Die beiden Papenburger Familienunternehmen Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG und die Hahn Fertigungstechnik GmbH nutzen die gegenseitigen Synergien
in der Aus- und Weiterbildung. Die betriebsübergreifenden Schulungsveranstaltungen werden gemeinsam als „HAHNGruppe“ durchgeführt.

10 Jahre Maschinenbau Hahn – Sebastian Mevius

Am 01.08.2022 hatten wir gleich mehrere Gründe zur Freude. Zum einen starteten unsere neuen Auszubildenden in ihr Berufsleben und ein Mitarbeiter feierte am 01.08.2022 sein Betriebsjubiläum. Auf 10 Jahre Betriebszugehörigkeit blicken wir zusammen mit Sebastian Mevius zurück.

In einem feierlichen Rahmen hat die Geschäftsführung dies als Anlass genommen, um sich ganz herzlich bei Sebastian für seinen Einsatz zu bedanken und überreichte ihm ein kleines Präsent.

Wir wünschen Sebastian für die Zukunft Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und hoffen auf viele weitere Jahre der guten Zusammenarbeit.

Die Firma Maschinenbau Hahn GmbH & Co.KG ist ein modernes und zukunftsorientiertes Familienunternehmen mit Sitz in Papenburg. Unsere flachen Hierarchien erlauben es uns, ständig mit der Zeit zu gehen, ohne den Flair eines Familienunternehmens zu verlieren. In der heutigen Zeit ist es für Familien enorm wichtig, Familie und Beruf unter einem Hut zu bringen. Das es funktioniert beweisen die langjährigen Mitarbeiter und wir als familienfreundliches Unternehmen in Papenburg.

Digitale Materialentnahme

In dieser Woche haben wir einen weiteren Schritt zur Digitalisierung abgeschlossen. Unsere Materialentnahme an der Flachsmeerstraße läuft jetzt komplett digital. Der Umwelt zu liebe wird somit auch weniger Papier verbraucht. Somit sind weite Teile im Unternehmen bereits komplett digitalisiert.

Die Firma Maschinenbau Hahn GmbH & Co.KG ist ein modernes und zukunftsorientiertes Familienunternehmen mit Sitz in Papenburg. Auf dem Gebiet des Anlagenbaus und der Fördertechnik sowie im Konstruktionsbau gehört Maschinenbau Hahn zu den leistungsfähigsten Fertigungsstätten des Nordwestens.

Unsere Ingenieure und Konstrukteure erarbeiten mit Hilfe modernster und vernetzter CAD-Systeme, effiziente und innovative Lösungen für die verschiedensten Anforderungen unserer Kunden.

40 Jahre Mitgliedschaft bei der Creditreform

Am Freitag, den 08.07.2022 gab es erneut einen Grund zur Freude. Die Firma Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG ist 40 Jahre Mitglied bei der Creditreform.

Dieses nahmen Herr Vosse und Frau Meyer von der Creditreform Leer zum Anlass, uns persönlich zu besuchen und eine Urkunde zu überreichen.

1982 begann die sehr partnerschaftliche Zusammenarbeit, die immer weiter gewachsen ist. Die Creditreform Leer unterstützt unser Management in Sachen Bonitäts- und Risikobewertung.

Die Firma Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG ist ein modernes und zukunftsorientiertes Familienunternehmen mit Sitz in Papenburg. Richtungsweisend im Maschinen- und Metallbau: Von der Planung und Entwicklung über die qualifizierte Fertigung bis hin zur Montage und Wartung stehen wir unseren Kunden zuverlässig zur Seite. Wir realisieren einzelne Prototypen, Anlagenteile, kleine und große Projekte, sowie komplexe Baugruppen dank unseres über 40-jährigen Know-Hows.

Wir bedanken uns ebenfalls für die hervorragende Zusammenarbeit und freuen uns schon auf die nächsten 40 Jahre. 


Von links: Werner Vosse, Manuela Meyer (beide Creditreform Leer), Wessel Hahn, Jens Hahn

Initiativbewerbung

Lust auf Luftveränderung...?

Du hast Lust auf Luftveränderung, aber keine passende Stellenausschreibung bei uns gefunden?
Dann sende uns einfach deine Initiativbewerbung online?
Alle Initiativbewerbungen werden von uns auf verschiedene Einsatzmöglichkeiten geprüft und die Bewerber erhalten zeitnah eine Rückmeldung.

Wir investieren in deine Qualifikation!

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann bewirb dich ganz einfach über das untere Formular oder sende uns deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe deiner Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittsdatums.

Ansprechpartner

Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG
Jürgen Albers
Flachsmeerstraße 55-57
26871 Papenburg

jobs@maschinenbau-hahn.de

Sende uns jetzt

einfach

deine Bewerbung.






















Vorzeitige Gesellenprüfung Sommer 2022

Herzliche Glückwünsche an Felix Diekmann und Bastian Molenveld zur bestandenen Gesellenprüfung.

Am 01.07.2022 erhielten unsere beiden Auszubildende ihre Gesellenbriefe von der Innung überreicht. Felix Diekmann legte die Gesellenprüfung zum Metallbauer und Bastian Molenveld die Prüfung zum Feinwerkmechaniker vorzeitig ab. Beide haben die Gesellenprüfung mit Auszeichnung bestanden. Felix Diekmann war bei den Metallbauern sogar der Prüfungsbester. Beide zeigten somit eine klasse Leistung!

Dazu gab es noch ein schönes Geschenk von unserem Geschäftsführer der Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG, Herrn Jens Hahn. 
Wir freuen uns sehr darüber, dass beide Auszubildenden sogar als Gesellen übernommen wurden und ein fester Bestandteil unseres Teams werden.

Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG investiert in die Zukunft als Ausbildungsbetrieb durch qualifizierte Ausbildungen des Nachwuchses und gegen Fachkräftemangel. Ständige Weiterbildungsmaßnahmen unter Berücksichtigung der aktuellen technischen Entwicklungen stärken das hohe Kompetenzniveau der Unternehmensmitarbeiter.

Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG und die Hahn Fertigungstechnik GmbH bieten als HAHNGruppe unseren Auszubildenden betriebsinterne Lehrgänge an, um diese optimal auf den Berufsalltag vorzubereiten.

Die betriebsinternen Lehrgänge sind wichtiger Bestandteil der betrieblichen Berufsausbildung und werden in Kooperation für beide Standorte durchgeführt.

Wir wünschen Euch für die Zukunft alles Gute.

Maschinenbau Hahn fertigt Rampen für die „Columbushopper“

Seit der Havarie der stählernen Drehbrücke am 1. April des vergangenen Jahres trennte der 45 Meter breite Verbindungskanal den Überseehafen von der Columbusinsel in Bremerhaven. Die Folge waren zahllose und aufwändige Umwegfahrten durch die Stadt und über die Kaiserschleuse, Zeitverluste und damit Belastungen insbesondere für die Betriebe auf der Columbusinsel. Bis zur Fertigstellung einer neuen […]