Explosionsrichtlinie Atex

ATEX – Richtlinie

Anlagen die in explosionsgefährdeten Bereichen montiert werden, müssen den Explosionsschutzrichtlinien entsprechen. Staubexplosionen werden durch staubdichte Konstruktion vermieden. Gase, Dämpfe, Flüssigkeiten und andere von Maschinen freigesetzte Stoffe, die ein Explosionsrisiko darstellen werden hierzu beachtet.

Ausgewiesene, potentielle Zündquellen an Geräten werden sichergestellt. Es wird sichergestellt, dass von uns gefertigte Anlagen den Maschinenrichtlinien 2006/42/EG und auf Kundenwunsch den ATEX-Explosionsschutzrichtlinien 94/9/EG entsprechen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen