Zertifikate

ISO 9001:2015

Eine In­ter­na­tio­na­le Zer­ti­fi­zie­rung nach DIN EN ISO 9001 ist ein welt­weit an­er­kann­ter Stan­dard. Die­ser legt die Min­dest­an­for­de­run­gen an ein Qua­litäts­ma­na­ge­ment­sys­tem fest, denen eine Or­ga­ni­sa­ti­on zu genügen hat, um Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen be­reit­stel­len zu können und die Kun­de­n­er­war­tun­gen sowie behörd­li­che An­for­de­run­gen zu erfüllen. Ein we­sent­li­cher Be­stand­teil die­ser Norm ist die Eta­blie­rung eines kon­ti­nu­ier­li­chen Ver­bes­se­rungs­pro­zes­ses. So soll si­cher­ge­stellt wer­den, dass ein Un­ter­neh­men ständig bemüht ist, die be­reits er­reich­te Qua­lität zu stei­gern. Wir sind nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

DIN EN 1090 EXC3 WPK

DIN EN 1090 EXC3 WPK

Die EN 1090-2 beinhaltet technische Regeln für die Ausführung von Stahltragwerken und ist Ersatz für alle Vornormen zu diesem Teil sowie teilweiser Ersatz für DIN 18800-7

DIN EN 1090-2 EXC3 SZ

Auf Grundlage der Bestimmungen der technischen Spezifikationen werden alle Anforderung für das Schweißen von Stahltragwerken nach DIN EN 1090-2 erfüllt.

DIN EN ISO 3834-2

DIN EN ISO 3834-2

Die internationale Normenreihe DIN EN ISO 3834ff. legt schweißtechnische Qualitätsanforderungen an Hersteller fest und regelt die Grundsätze zur Qualitätssicherung von schmelzgeschweißten Bauteilen und Konstruktionen.

BS OHSAS 18001:2007

BS OHSAS 18001:2007

Wir sind im Bereich Arbeitsschutz nach BS OHSAS 18001:2007 zertifiziert

Umstempelbescheinigung

Wir sind berechtigt, Werkstoffe entsprechend den Angaben nach Din EN 10204:2005-01 umzustempeln, die im Rahmen der Herstellung von Produkten des bauaufsichtlichen Bereiches mechanisch oder thermisch zu trennen sind