Austragsvorrichtungen

RENDER - AustragsvorrichtungenDie Austragsvorrichtung ist ein Übergang für Silos und Behälter. Die Austragsvorrichtung sorgt bei großen Einlaufdurchmessern für eine Reduzierung auf einen kleinen Auslaufquerschnitt. Durch einen Unwuchtmotor wird ein konstanter Schüttgutfluss gewährleistet, auch bei schwierigsten Fließeigenschaften.

Das jeweilige Schüttgut, welches von oben in die Austragsvorrichtung herabkommt wird von einem integrierten Materialentlastungsteller abgefangen. Dieser hilft den Auslauf zu entlasten sowie Verstopfungen zu verhindern.

REAL - AustragsvorrichtungenDer Unwuchtmotor bewirkt eine kreisförmige Vibration und sorgt dadurch für einen aktiven Fluss des Schüttguts zwischen dem Austragskonus und dem Materialentlastungsteller.
Durch eine Übergangsmanschette zwischen dem darüber befindlichen Silo oder Behälter und dem Austragskonus wird eine unerwünschte Vibrationseinleitung des Unwuchtmotors an Bauteilen, wie dem Silo- oder Behälterboden verhindert.

Durch gezielte Steuerung des Unwuchtmotors ist der Materialfluss des Schüttgutes individuell anpassbar.

Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG ist spezialisiert auf die Herstellung von kompletten Konstruktionen, sowie einzelnen Komponenten nach Ihren Vorgaben und / oder eigener Planung. Sie benötigen eine individuelle Qualitätslösung, sprechen Sie uns an.