Dosierschieber

Schieber werden für das Absperren und Dosieren von Schüttgut benötigt. Unterschieden werden hierbei Flachschieber und Dosierschieber. Der Flachschieber wird durch eine Schieberplatte geregelt. Somit auch das Schüttgut. Die Schieberplatte wird mit einem Pneumatikzylinder gesteuert. Ein Sensor sendet das Signal, ob sich der Schieber im offenen oder geschlossenen Zustand befindet. Die Schieberplatte läuft auf Kugellagern. Diese Kugellager sorgen für eine geringe Reibung beim Öffnen und Schließen. Die Größe der Schieber kann individuell nach Kundenwunsch gefertigt werden.
Staubdichte Ausführungen sind durch den Einsatz von umlaufenden Stopfbuchsen möglich und individuell anpassbar.
Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG ist spezialisiert auf die Herstellung von kompletten Konstruktionen, sowie einzelnen Komponenten nach Ihren Vorgaben und / oder eigener Planung. Sie benötigen eine individuelle Qualitätslösung, sprechen Sie uns an.


Dosierschieber

Der Dosierschieber kommt zum Einsatz, um Schüttgut genau zu dosieren. Die lamellenartige Bauweise der Schieberplatte des Dosierschiebers sorgt dafür, dass der Materialfluss sofort auf den vollen Auslaufquerschnitt kommt. Da die genaue Auslaufleistung bei gleichbleibendem Querschnitt konstant ist, wird somit die gewünschte Dosiermenge leicht zu bestimmen sein.